Smart Home clever effizient komfortabel

Smart Home ist ein Oberbegriff für technische Verfahren und Systeme in Wohnhäusern, die sämtliche Geräte und Installationen automatisieren und vernetzen. Im Mittelpunkt steht eine Erhöhung der Wohn- und Lebensqualität. So lassen sich motorisierte Jalousien per Sprachsteuerung vom Bett aus hochfahren. Zusätzlich können die Heizkörperthermostate über ein Smartphone von unterwegs aktiviert werden, sodass die Wohnung bei der Heimkehr die gewünschte Temperatur hat. Dies widerspricht jedoch dem Prinzip der Fußbodenheizung, das heute den Standard im Neubau darstellt. Da die Fußbodenheizung träge ist, macht es energetisch keinen Sinn, die Temperatur morgens herunterzufahren um Sie abends erneut zu erhöhen. Dies würde mehr Energie verbrauchen als es das Halten einer konstante Temperatur tut. Es ist somit nicht alles Gold was glänzt.

Inzwischen gibt zahlreiche Smart Home Systeme, die um die Gunst der technikbegeisterten Bauherren buhlen. Daher bedarf es einiger Zeit und Mühe, sich einen Überblick zu verschaffen um sich dann für eines der Systeme zu entscheiden. Hier möchten wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten vorstellen.

Nach Telefon, Computer und Fernseher werden zunehmend auch Haushaltsgeräte und Haustechnik vernetzt. Mittlerweile etabliert sich ein stetig wachsender Markt, der jedoch auch sehr unübersichtlich ist. Welche Systeme Sinn machen und was genau automatisiert werden soll, hängt von den individuellen Wünschen und nicht zuletzt vom persönlichen Budget ab.

Bei allen Systemen sollte man sich vor der Anschaffung Gedanken machen, wie die Smart Home Systeme abgesichert werden. Dem Schutz der persönlichen Daten und der Absicherung der Smart Home Systeme gegen Cyber-Angriffe wird im aktuellen Smart-Home-Hype leider zu wenig Beachtung geschenkt.

Homeway-Heimnetzwerk

Die zukunftssichere Multimedia-Wohnbaulösung. Modularer Aufbau und absolute Flexibilität bieten Ihnen die größte Planungs- und Kostensicherheit.

Erfahren Sie hier mehr über das Homeway-System.